Artikelnummer: 12308009972
Gewicht: 0,013
Preis
99,00 €*


Kurzbeschreibung
Dichtsatz für alle Hydraulikzylinder des Verdecks Mercedes Benz SL Typ R230 passend für alle Baujahre

Beschreibung

Dichtsatz für die Reparatur externer Leckage bei Verdeckhydraulik-Zylindern
 

EIN SATZ – EINE LÖSUNG: Dieses REPAIR-KIT beinhaltet SÄMTLICHE Dichtsätze, die für die Reparatur ALLER verbauten Hydraulikzylinder in sämtlichen Varianten des Mercedes SL R230 erforderlich sind. Es enthält:

  • 1x A2308000872 (DS2308) 
  • 1x A2308000972 (DS2308)
  • 1x A2308001072 (DS2308)
  • 2x A2308001172/A2308001272 (DS2311)
  • 1x A2308001372 (DS2313)
  • 2x A2308001472/A2308001572 (DS2314)
  • 2x A2308001672 /A2308001772 (DS23016)


Durch altersbedingten Verschleiß werden die Stangendichtungen porös und reißen. So entsteht eine Undichtigkeit beim Betätigen der Verdeckhydraulik. Diese Undichtigkeit wird mit unserem Reparatursatz aus eigener Entwicklung bei fachmännischem Einbau behoben. Unsere RSC-Dichtsätze bestehen aus:

  • 1 x Stangendichtung aus einer speziellen Polyurethanmischung
  • 1 x O-Ring für den Verschluss
     

Die Dichtungen sind von ihrem Material und den Eigenschaften im Gebrauch her die Besten, die wir je hatten und unserer Meinung nach den vom Hersteller verbauten Originaldichtungen überlegen. Bei fachgerechtem Einbau ist davon auszugehen, dass der Hydraulikzylinder für die Dauer des nächsten Fahrzeug-Lebenszyklus dicht sein wird.

Die angebotenen Dichtsätze wurden von uns selbst entwickelt und ausgiebig getestet. Im Spritzgussverfahren aus einer neuartigen Werkstoffmischung aus gleitmodifiziertem, thermoplastischem Polyurethan hergestellt, sind die Dichtungen besonders widerstandsfähig, reißfest und hitzebeständig.

Mehr zu den Materialeigenschaften unserer Qualitäts-Dichtsätze erfahren Sie auch auf unserer Homepage.


Bitte achten Sie darauf, ausschließlich Hydrauliköle mit MB-Freigabe 343.0 zu verwenden.



 

ACHTUNG:  Selbst routinierte Mechatroniker stoßen beim vermeintlich leichten Austausch der Dichtungen oft an ihre Grenzen, weil ihnen die Erfahrung fehlt. Ungeübten Laien raten wir dringend davon ab, sich dieser "Herausforderung" zu stellen: Ein falscher Handgriff, schon ist der Zylinder irreparabel beschädigt. 

Wir empfehlen unseren Kunden daher alternativ zum Austausch der Dichtungen in Eigenregie unseren Tauschzylinder-Service oder eine Komplettrevision der Verdeckhydraulik in unserer Fachwerkstatt.

Aber wenn's doch schief geht: Die RSC-Verdeckambulanz hilft! Telefon 0 59 08 / 93 77 38 0 oder per E-Mail an info@rscauto.de.